(Warendorf/Ansbach) Fit für den Parcour. Gleich an bei 2 Springlehrgängen können sich Auszubildende, Pferdewirte*innen aller Fachrichtungen sowie Pferdewirtschaftsmeister*innen im Februar fit für das neue Jahr machen. Reitmeister Karl-Heinz Streng und der frühere Co-Bundestrainer Heinrich-Hermann Engemann geben hier Ihre Expertise am 1. und 2. Februar in Warendorf und am 7. und 8. Februar in Ansbach weiter. Hierzu lädt die Bundesvereinigung der Berufsreiter im DRFV e.V. ein. www.berufsreiter.com

Infos und Anmeldung finden Sie hier.

 

 

 

Lehrgang Springen mit Reitmeister Karl-Heinz Streng und

Heinrich-Hermann Engemann, „LG22-002“

 

 

Termin:                    Montag, 07. Februar 2022             09:00 Uhr -16:00 Uhr

                                            Dienstag, 08. Februar 2022        09:00 Uhr -15:00 Uhr

 

 Ort:Ort:

Pferdezentrum Franken, Am Reiterzentrum 3, 91522 Ansbach

 

Referenten:             Reitmeister Karl-Heinz Streng, Pferdewirtschaftsmeister, langjähriges Mitglied

                                            im Prüfungsausschuss für Pferdewirte und Pferdewirtschaftsmeister

Heinrich-Hermann Engemann, Pferdewirtschaftsmeister, Nationaltrainer Kolumbien

 

Teilnehmer:                 Auszubildende Pferdewirte aller Fachrichtungen (keine Mindestanforderungen)

                                            Pferdewirte, Pferdewirtschaftsmeister mit mind. Springen LK 1 – 4

                                            Maximal 20 Teilnehmer mit Pferd.

 

Pferde:                     Die mitgebrachten Pferde müssen in einem einwandfreien Gesundheitszustand sein.

             Es wird ein Attest vom Tierarzt für die Pferde benötigt. Das Formular finden Sie online. Das Attest ist mitzuführen und bei Anreise vorzuzeigen.

 

             Haben Sie den Lehrgang mit Aufstallung gebucht, ist eine Herpes-Grundimmunisierung verpflichtend (1. Impfung der Grundimmunisierung + Nasentupferprobe mind. 14 Tage nach Impfung ist ausreichend). Der Nachweis der Impfung muss bei Aufstallung vor-gezeigt werden. Dies betrifft nur die Aufstallung, nicht die Anlagennutzung ohne Box.

 

             Für die Boxenreservierung benötigen wir noch die Angaben zum Geschlecht Ihres Pferdes. Geben Sie das bitte bei der Anmeldung mit an. Boxeneinstreu Späne, Stroh müsste selbst mitgebracht werden. Über die Kosten für die Unterbringung pro Pferd: 30 €/Tag inkl. MwSt erhalten Sie eine Rechnung vom Pferdezentrum Franken.

 

             Geben Sie bitte auch bei der Anmeldung den Ausbildungsstand und das Alter Ihres Pferdes mit an.

 

Kostenbeitrag:        Auszubildende, die Mitglied der BBR sind                                              20,00 € pro Pferd/TN

                                            Pferdewirte, -meister, die Mitglied der BBR sind                               70,00 € pro Pferd/TN

                                            Auszubildende, die Nichtmitglieder der BBR sind                               50,00 € pro Pferd/TN

                                            Pferdewirte, -meister, die Nichtmitglied der BBR sind               170,00 € pro Pferd/TN

                                           

                                            Mit Erhalt der Rechnung wird Ihre Anmeldung bestätigt und der Kostenbeitrag fällig.

 

Anmeldung:             Bitte bis zum 31.01.2022 online unter www.beruf-pferdewirt.de

 

Hinweis:                   Bei Anmeldung mit gleichzeitiger Zusendung des BBR-Mitgliedsantrages können Sie bereits zu diesem Lehrgang vom vergünstigten Kostenbeitrag für Mitglieder profitieren! Auszubildende werden bei der BBR bis zum Jahr der Zwischenprüfung beitragsfrei geführt, danach beträgt der Beitrag 40,00 € im Jahr bis zur Abschlussprüfung. Hier Mitglied werden!

 

 

 

 

 

Lehrgang Springen mit Reitmeister Karl-Heinz Streng und

Heinrich-Hermann Engemann, „LG22-001“

 

 

Termin:                    Dienstag, 01. Februar 2022           09:00 Uhr -16:00 Uhr

                                            Mittwoch, 02. Februar 2022       09:00 Uhr -16:00 Uhr

 

 Ort:Ort:

DOKR Bundesstützpunkt, Freiherr-von-Langen-Straße 39, 48231 Warendorf

 

Referenten:             Reitmeister Karl-Heinz Streng, Pferdewirtschaftsmeister, langjähriges Mitglied

                                            im Prüfungsausschuss für Pferdewirte und Pferdewirtschaftsmeister

Heinrich-Hermann Engemann, Pferdewirtschaftsmeister, Nationaltrainer Kolumbien

 

Teilnehmer:                 Auszubildende Pferdewirte aller Fachrichtungen (keine Mindestanforderungen)

                                            Pferdewirte, Pferdewirtschaftsmeister mit mind. Springen LK 1 – 4

                                            Maximal 20 Teilnehmer mit Pferd.

 

Pferde:                     Die mitgebrachten Pferde müssen in einem einwandfreien Gesundheitszustand sein.

             Im Vorfeld der Anreise wird eine Gesundheitsbescheinigung vom Heimtierarzt für die Pferde benötigt. Das Formular finden Sie online. Die Bescheinigung muss bis spätes-tens Dienstagmorgen 09:00 Uhr (Lehrgangsbeginn) per Mail an kkottmann@fn-dokr.de oder FAX (02581-6362226) ans DOKR geschickt worden sein.

             Für die Boxenreservierung benötigen wir noch die Angaben zum Geschlecht und Alter Ihres Pferdes und die gewünschte Boxeneinstreu. Geben Sie das bitte unbedingt bei der Anmeldung mit an. Über die Kosten für die Unterbringung pro Pferd: 16,50 €/Tag für Späne und 15,50 €/Tag für Stroh + einmalig Ersteinstreu und Entsorgungs-pauschale von 8,00 € für Strohboxen und 12,00 € für Späneboxen zzgl. MwSt erhalten Sie eine Rechnung durch das DOKR.

             Geben Sie bitte auch den Ausbildungsstand und das Alter Ihres Pferdes mit an.

 

Kostenbeitrag:        Auszubildende, die Mitglied der BBR sind                                              20,00 € pro Pferd/TN

                                            Pferdewirte, -meister, die Mitglied der BBR sind                               70,00 € pro Pferd/TN

                                            Auszubildende, die Nichtmitglieder der BBR sind                               50,00 € pro Pferd/TN

                                            Pferdewirte, -meister, die Nichtmitglied der BBR sind     170,00 € pro Pferd/TN

                                           

                                            Mit Erhalt der Rechnung wird Ihre Anmeldung bestätigt und der Kostenbeitrag fällig.

 

Anmeldung:             Bitte bis zum 24.01.2022 online unter www.beruf-pferdewirt.de

 

Hinweis:                   Bei Anmeldung mit gleichzeitiger Zusendung des BBR-Mitgliedsantrages können Sie bereits zu diesem Lehrgang vom vergünstigten Kostenbeitrag für Mitglieder profitieren! Auszubildende werden bei der BBR bis zum Jahr der Zwischenprüfung beitragsfrei geführt, danach beträgt der Beitrag 40,00 € im Jahr bis zur Abschlussprüfung. Hier Mitglied werden!

 

 

Bundesvereinigung der Berufsreiter im

Deutschen Reiter- und Fahrer- Verband e. V.