Die Erfolgsformel bleibt bestehen: 12 plus 1 ist das konstante Format für den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2020. Ein Dutzend Qualifikationen, die sich über die Republik verteilen und für alle der große Sehnsuchtsort Frankfurt, wo in der Festhalle das Finale ausgetragen wird.

 

Helen Langehanenberg in Hagen a.T.W. Foto: Stefan Lafrentz

 

Nürnberg. Knapp vier Wochen nach dem Siegesritt von Isabel Freese und ihrem Nachwuchsstar Total Hope OLD macht sich der NÜRNBERGER BURG-POKAL bereit für die nächste Runde. Das letzte Stück im Qualifikationspuzzle ist gelegt, jetzt kann es losgehen. Ende April, pünktlich zum Auftakt der Grünen Saison werden bei Horses & Dreams in Hagen erste Träume in Erfüllung gehen. Am Rande des Teutoburger Wald wird das erste Ticket für das Finale vergeben, anschließend geht es Schlag auf Schlag weiter.

Bedingt durch die Olympischen Sommerspiele von Tokio gibt es einige Verschiebungen im Terminkalender. So stehen die Deutschen Meisterschaften beim Longines Balve Optimum, bei dem der NÜRNBERGER BURG-POKAL zum Inventar gehört, bereits Anfang Mai auf dem Programm. Bis zum Ende des Wonnemonats finden durch die Verschiebungen an jedem Wochenende eine Qualifikation statt, so dass knapp die Hälfte der Finalisten bereits feststeht.

Vieles ist gleich geblieben, aber drei Turniere feiern in der kommenden Auflage ihre Premiere als Standort dieser renommierten Dressurserie. Erstmals sind die Elmloher Reitertage hoch im Norden Gastgeber einer Qualifikation, zweiter Neuling ist das Schafhof Dressurfestival in Kronberg vor den Toren Frankfurts. Neu ist zudem die Veranstaltung auf Gut Ising Mitte Oktober. Damit löst das Turnier am Chiemsee die Faszination Pferd in Nürnberg als Hallentermin ab.

Erhalten bleibt die Mischung aus großen Turnieren mit internationalem Anspruch und kleineren, ländlich geprägten Veranstaltungen. Auch regional stimmt die Verteilung und deckt das gesamte Bundesgebiet ab. Es ist also angerichtet für die insgesamt 29. Auflage des NÜRNBERGER BURG-POKALs.

 

12 plus 1 - die Standorte 2020.


Mehr Informationen unter www.nuernberger.de/pferdesport


 

 

NÜRNBERGER BURG-POKAL 2020

Standorte und Termine

Qualifikationsorte

Hagen aTW Horses & Dreams 22.04. - 26.04.

Mannheim Maimarktturnier 01.05. - 05.05.

Balve Longines Balve Optimum mit DM 07.05. - 10.05.

Redefin Pferdefestival Redefin 15.05. - 17.05.

München-Riem Pferd International 21.05. - 24.05.

Werder Dressurfestival Bonhomme 18.06. - 21.06.

Kronberg Schafhof Dressurfestival 25.06. - 27.06.

Bettenrode Bettenröder Dressurtage 08.07. - 12.07.

Elmlohe Elmloher Reitertage 30.07. - 02.08.

Verden Verden International mit 04.08. - 09.08.

WM junge Dressurpferde

 

Donaueschingen CHI Donaueschingen 13.08. - 16.08.

Ising/Chieming Dressurturnier Gut Ising 16.10. - 18.10.

 

Finale

Frankfurt Festhallen Reitturnier 17.12. - 20.12.


 

Mehr Informationen unter www.nuernberger.de/pferdesport