Video Pferdemagazin HUFGEFLUESTER.TV

- Pferdewissen online -

Der richtige Sitz!

 

Ein Film von  

 

Moderation: Kati Ulrich

Gesprächspartnerin: Regina Mühlmann, Pferdewirtschaftsmeisterin

Drehort: Rosenhof in Bergheim

 

Wie sieht der richtige Sitz eines Reiters auf dem Pferd aus? Wie muss ich die Zügel halten? Kati fragt für dich nach und Regina erklärt, wie man richtig auf dem Pferd sitzt. 

Zunächst, so erklärt Regina, muss der Reiter am tiefsten Punkt des Sattels und des Pferderückens Platz nehmen. Die Steigbügel werden mit der breitesten Stelle des Fußes, mit dem Fußballen, aufgenommen. Der Absatz ist der tiefste Punkt des Reiters. 
Wird der Reiter von der Seite betrachtet, so könnte ein Lot von der Schulter, über die Hüfte zum Absatz gefällt werden. Die zweite Linie bilden der Ellbogen, der Unterarm, die Hand des Reiters, die Zügel und schließlich das Pferdemaul. 
Die Zügel hält Regina so, dass sie zwischen dem kleinen Finger und dem Ringfinger durchlaufen. Die beiden Fäuste werden locker aufrecht vor dem Körper getragen. Der Daumen liegt dachförmig auf der Faust, so dass die Fingerkuppe des Daumens die Zügel festhalten kann. 
Nun darf auch Kati aufs Pferd sitzen und freut sich auf ihre erste Reitstunde.