AMERICANA 2021:
Pietro Valeri wird
Bonda Ranch European Champion NCHA Open

 

Das Finale in der mit EUR 12.000-added dotierten Bonda Ranch European Championship NCHA Open war eines der beiden Highlights der AMERICANA Samstagabend Show. Zehn Pferde aus einem 36-köpfigen Feld hatten sich qualifiziert. Den Titel trug schließlich Pietro Valeri mit Cat Rey Lou (High Brow Cat x Fabra Rey) im Besitz von Marco Salvatori davon. Die beiden hatten bereits im Go round auf Platz 2 gelegen und errangen mit ihrer brillianten Arbeit am Rind eine 150 im Finale. Die 11-jährige Stute Cat Rey Lou hatte schon vor der AMERUCANA knapp $ 122.000 NCHA LTE. Sie war unter anderem mehrfach NCHA Open All Ages European Champion und NCHA European Cup $50.000 Open und Amateur Champion beim Equita Lyon.

 

Reserve European Champion Open wurde Federico Fanti, der Highbrowcd is Playin (High Brow CD x Playing Lucinda) für Handruedi Baumann auf eine 144 ritt. Fanti war mit dieser Stute 2019 AMERICANA European Champion Cutting Open.

 

Auf Platz 3 folgte Sheri Mason mit Snappy Hunter ((Be A Smart Hunter x Sweetly Snapper) im Besitz von Yvonne Heinzer. Die beiden waren dieses Jahr bereits Reserve Champion  bei der NCHA $50,000 Amateur in Cremonafiere. Die 8-jährige Stute aus der Zucht von Roberto Cuoghi hatte unter Yvonne Heinzer 2019 das Masters Cutting Non Pro gewonnen und den Non Pro Go round der European Championship auf der AMERICANA angeführt.

 

Platz 4 und 5 ging an Gianluca Munarini mit Yvonne Bondas Bet Hesa Five (142,5) und Dagmar Sebolovas Just Gettin Started (141). Sechster wurde Marco Salvatori auf Highbrow Time (139) vor Gaia Salvatori auf Metallic Savanah (131), Martina Annovazzi mit Miss Blue Boons Ruby (127) und Karel Spacil mit Nothing Elz Matters (124). Riesen Pech für Vorlaufssieger Denis Pini mit der 7-jährigen Zen And Tonic (High Brow CD x Dual Citizen). Nach einem guten Start verloren sie ein Rind, und dann ging nichts mehr.

 

Ramona Billing

Redaktionsbüro, PR und Event-Management