Lena Waldmann wird auf dem Rosenhof in Görlitz erwartet.
Foto: Stefan Lafrentz

 

Rosenhof Görlitz erstmals Gastgeber einer Qualifikation für den NÜRNBERGER BURG-POKAL

Mit einer Premiere biegt die renommierte Turnierserie für 7- bis 9-jährige Dressurpferde auf die Zielgerade der diesjährigen Ausscheidungen ein. In der deutsch-polnischen Grenzstadt Görlitz findet auf der Anlage des gastgebenden Rosenhofs die 10. der insgesamt 12 Etappen statt.

Nürnberg / Görlitz. Es ist der am weitesten im Osten der Republik gelegene Ort, in dem das Siegerpaar einer Qualifikation gekürt wird. Und trotz der weiten Anreise kann der Veranstalter mit einem klangvollen Teilnehmerfeld glänzen. Genannt haben mit Bernadette Brune und Marcus Hermes die beiden Erstplatzierten der zuletzt ausgetragenen Wertungsprüfung von Verden.

Darüber hinaus erheben Top-Ausbilder wie Lena Waldmann den Anspruch, das begehrte Finalticket zu lösen. Die Siegerin des Finales von 2012, Charlott-Maria Schürmann, stellt ebenso eine Nachwuchshoffnung vor wie Anja Plönzke, die bereits 8-mal in der Frankfurter Festhalle am Start war. Im Viereck zeigt sich zudem Altmeister Ronald Lüders mit einem seiner Talente.

Die Entscheidung, wer am Wochenende des 4. Advents mit einem Start im Finale des BURG-POKALs planen darf, fällt am abschließenden Turniersonntag.

Finalqualifikationen 2021
Helen Langehanenberg Schöne Scarlett 76,244 %
Matthias Alexander Rath Thiago 73,341 %
Frederic Wandres Quizmaster 77,244 %
Helen Langehanenberg Straight Horse Ascenzione 78,098 %
Ann-Christin Wienkamp Finley 76,293 %
Niklaas Feilzer Leo Löwenherz 76,317 %
Bart Veeze Imposantos 76,951 %
Sabrina Geßmann S Rockyna 74,439 %
Bernadette Brune Feel Free OLD 74,195 %
09.09. – 12.09.2021 Dressurturnier Rosenhof Görlitz
23.09. – 26.09.2021 Dressurturnier Ludwigsburg Ludwigsburg
01.10. – 03.10.2021 Schenefelder Dressurfestival Schenefeld

Das Finale 2021
16.12. – 19.12.2021 Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt

Mehr Informationen unter www.nuernberger.de/pferdesport

mh public relations
Michael Heinen