(Neustadt-Dosse) Die Bundesvereinigung der Berufsreiter lädt Auszubildende Pferdewirte zur Schulung ins Brandenburgische Haupt und Landgestüt nach Neustadt-Dosse ein.

 

Die Schulung findet vom 26. bis 27. Mai 2021 für die Fachrichtung Klassische Reitausbildung im Hinblick auf die Abschlussprüfung statt. Beginn ist 8:00 Uhr.

 

Alle interessierten Auszubildenden Pferdewirte sind herzlich eingeladen.

 

Die Lehrgangsgebühr beträgt 190 €. Auszubildende, die Mitglied der BBR sind erhalten einen Zuschuss von 140 €. Anmeldungen direkt unter https://www.neustaedter-gestuete.de/termin/lehrgang/schulungsmassnahme-fuer-auszubildende-im-beruf-pferdewirtin-fachrichtung-klassische

Die Bundesvereinigung der Berufsreiter im Deutschen Reiter- und Fahrer-Verband e.V. ist eine bundesweite Interessenvertretung aller Fachrichtungen im Beruf Pferdewirt. Ziel der Bundesvereinigung ist die Verbesserung des Ausbildungsniveaus im Reitsport und die Stärkung des Ansehens der Berufsausbilder in der Öffentlichkeit.

 

Bundesvereinigung der Berufsreiter im

Deutschen Reiter- und Fahrer- Verband e. V.

 

 

 

Fit für die Abschlussprüfung

Schulung für Auszubildende Pferdewirte
der Fachrichtung Klassische Reitausbildung

(zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung), „SCH21-006“

 

Ort:                             Brandenburgisches Haupt und Landgestüt, Havelberger Str. 20,
16845 Neustadt-Dosse

 

Leitung:                      Jörg Ladwig
Pferdewirtschaftsmeister, Leiter für die Aus- und Weiterbildung im Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt, Neustadt-Dosse

 

Termin:                       26. – 27. Mai 2021, Beginn 8:00 Uhr

                                                                     

Inhalt:                         Die Auszubildenden sollen in diesem Lehrgang vor allem praktische Prüfungsteile mit dem Schwerpunkt Unterrichtserteilung üben.

 

                                    Theorie

Struktur einer Lehrprobe

Struktur eines Prüfungsgesprächs

 

                                    Praxis

                                    Arbeiten von Springpferden, dabei Üben der Analyse und des Prüfungsgesprächs

                                               Arbeiten von Dressurpferden, dabei Üben der Analyse und des Prüfungsgesprächs

                                    Unterrichtserteilung Dressur

                                    Exterieurbeurteilung

 

Teilnehmer:               Auszubildende Pferdewirte der Fachrichtung Klassische Reitausbildung,
Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

 

Lehrgangsgebühr:     190,00 €

                                    Auszubildende, die Mitglied der BBR sind, erhalten nach Einreichung der Rechnung bei der BBR eine Erstattung von 140,00 € (Eigenanteil 50,00 €).

                                    Einmalige Erstattung möglich.


Die Gebühren verstehen sich inklusive Schulpferdenutzung,
exklusive Unterkunft und Verpflegung

Es stehen Schulpferde zur Verfügung!

 

Hinweis:                     Auszubildende werden bei der BBR bis zum Jahr der Zwischenprüfung

beitragsfrei geführt, danach beträgt der Beitrag 40,00 Euro im Jahr bis zur Abschlussprüfung.

 

Anmeldung:               Bis zum 12. Mai 2021 mit beigefügtem Anmeldeformular.

 

Anmeldung Schulung für Auszubildende Pferdewirte
der Fachrichtung Klassische Reitausbildung vom 27.-28.04.2020 in Neustadt-Dosse,
„SCH21-006“

 

Bitte bis spätestens zum 12.05.2021 an das

Brandenburgische Haupt- und Landgestüt, 16845 Neustadt-Dosse, Tel. 033970-5029-0,

Fax 033970-5029-622, info@neustaedter-gestuete.de

 

ÿ Mitglied der BBR

ÿ Nichtmitglied

 

Nachname:                                                                                                                                       

 

Vorname: