Sportgemeinschaft Bayerischer Rundfunk e.V.:

 

Die Spartenchefin und Jubilarin Karin Widl feiert rundes Jubiläum

auf der Olympia Reitanlage in München Riem.

 

Das Orgateam der Veranstaltung mit Karin Widl in der Mitte in Blau und in Rot Vereinsseniorin Monica Faber Didczuhn...

 

Sehen tut man sie auf der Olympia Reitanlage immer wieder, die BR Reiter vom Verein Sportgemeinschaft Bayerischer Rundfunk e.V.. Daß es diese Einrichtung aber schon so lange gibt, war mir bisher leider unbekannt. Doch dieser Sportverein vom Bayerischen Rundfunk hat es in sich - hier wird nicht nur das Reiten oder der Reitsport gepflegt und ausgeübt, sondern auch weitere interessante Sportarten, wie Badminton, Bike, Feldenkrais, Fitness, Fußball, Golf Gymnastik, Karate, Kegeln, Laufen, Segeln Ski. Tischtennis, Volleyball, Joga, Pilates und einiges mehr. Unterhalb kann man mehr über die interessante BR Sportgemeinschaft erfahren, deren Sparte Reiten es schon schon über 60 Jahre gibt.

Kein Wunder also, daß auch die dazugehörenden Jubiläen bei der Ausübung des jeweiligen Lieblingssportes direkt am Ort des Geschehens gefeiert.werden. 

So auch bei der Sparte Reiten im Juni 2019. Hier galt es die Spartenleitung mit Spartenleiterin Karin Widl gebührend zu feiern. Natürlich wusste die langjährige Vereinskameradin nichts von ihrem Glück, allenfalls hat sie vielleicht schon etwas geahnt? Jedenfalls hat die aktive BR Reitertruppe für Ihre Chefin eine bemerkenswerte Quadrille einstudiert und erfolgreich vorgeführt. Eintrainiert wurde diese von fachkundiger Hand, Pferdewirtschaftsmeister Michael Neuhaus vom BRFV. Pferde und Reiter hatten einen großen Spaß dabei und Karin Widl war dabei voll begeistert. Natürlich gab es dazu auch eine flüssige Ehrung mit allem was dazu gehört. Begeistert und eifrig mit dabei war ja übrigens auch die Vereinsseniorin Monica Faber-Didczuhn aus München, die mit Abstand das älteste Vereinsmitglied ist, lange Jahre beim BR gearbeitet hat und eine sehr liebe und geschätzte Kollegin von HUFGEFLÜSTER ist.   

HUFGEFLÜSTER durfte vor Ort mit dabei sein und konnte dabei völlig ungeplant ein paar nette Aufnahmen von dem netten Ereignis machen. Foto und Filmmaterial ist geich anschliessend angefügt - ist natürlich keine BR Qualität - dafür aber mit Erinnerungswert...

 

Hufflüsterer Bernhard 

 

 

Die begnadete Reitergruppe um ihren Reitlehrer Michael Neuhaus (vierter von links), die eine erstklassige Quadrille zur Aufführung gebracht hat...

 

Alles Weitere siehe Film:

 

Infos zu SGBR:

Entwicklung der Sparte Reiten von 1957 bis 1980

1957 wurde die Reiterriege der SGBR von Hildegard Rotzler gegründet. Bis 1967 wurde zweimal pro Woche, jeweils um Sieben Uhr morgens, im damaligen "Tattersall" in der Leopoldstraße in München-Schwabing geritten. 1967 wurde der Tattersall aufgelöst und die Reiterriege wechselte in die Universitäts-Reitschule in der Königinstraße am Englischen Garten.  

Von 1968 bis 1975 fanden Reitstunden in der Reitschule Waldfrieden in Hebertshausen und in der Universtitäts-Reitschule statt, hier mit den Reitlehrern Baginski, Huber und Tschickste.

Ab 1975 verlegte die Riege Reiten ihre Aktivitäten auf die Reitanlage Eschenhof zu Gottfried Lembert und veranstaltete dort außer den regemäßigen Reitstunden ab 1984 auch Herbstausritte, Herbstjagden und Vergleichsreiten, u.a. mit dem Reitclub Halali aus der Unireitschule München. 

1998 wurden die SGBR-Reitstunden auf dem Eschenhof mangels Teilnehmer aufgelöst, denn inzwischen hatten sich viele Reiterinnen und Reiter eigene Pferde angeschafft.

1979 reiste die Reiterriege erstmals auf das Haupt- und Landgestüt Marbach zur Hengstparade. Weiter Ausflüge zu anderen Reitställen folgten (z.B. Reitanlage auf Herrenchiemsee, Haflingerreiten in Ebbs/Tirol etc.)

Es war eine wunderbare Zeit und Hildegard Rotzler führte die Reiterriege vorbildlich und mit viel Herzblut.

Spartenleiterwechsel 1981

1981 trat Hildegard Rotzler in den Ruhestand und verließ den BR. Karin Widl übernahm die Leitung der Riege Reiten, die später zur Sparte Reiten innerhalb der SGBR umbenannt wurde. Von 2004-2010 übernahm Monika Laarmann zur Unterstützung der Spartenleitung die Geschäftsführung.

Homepageadresse Reiten: KLICK

oder hier die Vereinshomepage: www.sg-br.de