Sommerlicher Trakehner Höhepunkt sind die Equitop Myoplast Trakehner Reitpferdechampionate, die auch 2020 sportliche Titelträger ins Rampenlicht stellen werden. (Foto: Stephan Bischoff)

 

Gute Nachrichten vom Trakehner Verband und der Trakehner Turniersport-Gemeinschaft e.V. (TTG): Auch im Corona-Sommer wird es ein Trakehner Turnier geben – wenn auch in anderer Form als das beliebte Bundesturnier in Hannover und natürlich weiterhin unter Vorbehalt kurzfristiger behördlicher Auflagen. Am 25. und 26. Juli 2020 finden im Westfälischen Pferdezentrum in Münster-Handorf die Trakehner Jungpferde-Championate und eine Elite-Fohlenauktion statt.

Am Turniersamstag finden Dressurpferdeprüfungen der Klassen A, L und M statt. In der benachbarten Westfälischen Reit- und Fahrschule haben eine Eignungsprüfung mit Geländeteil und die Geländepferdeprüfungen der Klassen A und L beste Voraussetzungen. Die Geländepferdeprüfung Kl. L ist wie in den Vorjahren als Bundeschampionatsqualifikation ausgeschrieben und damit offen für alle Rassen. Am Sonntag bilden die Equitop Myoplast Trakehner Reitpferdechampionate erste sportliche Höhepunkte für die jungen Reitpferde und hier werden auch die Kandidaten für die Bundeschampionate der drei- und vierjährigen Reitpferde nominiert. Der Championatssponsor Boehringer Ingelheim zeigt dabei mit seinem Engagement beispielhaft Flagge für die Trakehner und für den Sport. Zudem bieten die Veranstalter am Turniersonntag Springpferdeprüfungen der Klassen A und L an.

Der Samstagabend steht auch in diesem Jahr ganz im Zeichen der Trakehner Fohlenauktion. Spitzenfohlen des Jahrgangs 2020 werden bereits intensiv gesichtet und einmal mehr zeigen sich die Trakehner innovativ: Erstmals findet die Auktion, die schon Sieger- und Prämienhengsten, Spitzenstuten und hocherfolgreichen Sportpferden im zarten Alter eine viel beachtete Vermarktungsplattform bieten konnten, als Hybrid-Auktion statt. Die Auktion wird live vor Ort mit Auktionator Thomas Münch stattfinden, gleichzeitig können im Online-Bietverfahren Gebote abgegeben werden. Für alle Fohlen wird es vorab umfangreiches Foto- und Videomaterial geben. CLIP MY HORSE wird vom Turnier berichten und die Auktion live übertragen.

Die Organisatoren, die Vorstände des Trakehner Verbandes und der Trakehner Turniersport-Gemeinschaft, sind seit Wochen in intensiver Planung. Wegen der Corona-Restriktionen ist das traditionelle Turnier 2020 in Hannover nicht durchführbar. Für das reduzierte Programm für die jungen Pferde wären die Infrastruktur-Kosten deutlich zu hoch. Auch eine tragfähige Hygienekonzeption unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen ist in diesem Jahr im Westfälischen Pferdezentrum zuverlässiger  umsetzbar, da dort schon jetzt laufend Turniere stattfinden, Abläufe und Vorsichtsmaßnahmen also bereits zum Alltag gehören. Außerdem gibt es viele organisatorische Synergieeffekte in Handorf weil dort anschließend die Westfalen-Woche stattfindet.

Ein Trost für die zahlreichen Fans des Trakehner Bundesturniers: Die Trakehner Jungpferde Championate 2020 ersetzen nur ausnahmsweise und aufgrund der umfassenden Reglements zur Eindämmung der Corona Pandemie das große Trakehner Sommerfest in Hannover. Ziel aller Organisatoren ist das Wiedersehen zum Bundesturnier 2021 im Reiterstadion in Niedersachsens Landeshauptstadt.

 

RathmannVerlag GmbH & Co. KG