Was für eine Show … 

… auch in diesem Jahr wurde die Reithalle der Reitanlage am Seilersee wieder in ein Winter-Wonderland verwandelt.

 

Das Motto in diesem Jahr lautete … Vierjahreszeiten … das Glück dieser Erde.

 

Foto Reiterverein Iserlohn

 

 

Kleine und große Zuschauer wurden auf eine Reise mit Pferden, Ponys, Hunden und den Tieren Afrikas durch Frühling, Sommer, Herbst und Winter von rund 70 Akteuren begleitet.

Weihnachtlicher Waffel- und Glühweinduft lag in der Luft und versetzte die zahlreichen Zuschauer In eine wohlige Stimmung.

 

Tanzende Blumen und Hunde, ein frei laufendes Einhorn, reitende Affen, schwarze Reiter und der Nikolaus auf einer Kutsche … im Schlepptau sein Christkind auf Skiern waren nur einige der zahlreichen Highlights der Show.

 

Foto Reiterverein Iserlohn

 

Eine besonders abwechslungsreiche Stimmung erzeugte die professionelle Lichtanlage, die die Reithalle in einen Festsaal verwandelte.

Unterstützt wurden die Mitglieder des Reitervereins Iserlohn durch die Friesenquadrille NRW, den Verein Hundefreunde Menden e.V., Nadja Schulte und ihr Isländer Balthasar als reitende Sonne, Stefanie Laura und Markus Horvatic als Feuerkünstler, Eva und Jens Schneider (Kutsche) und den überregional bekannten Musiker Thomas Hesse von der PeeWee BluesGang.

 

„Die spektakuläre Show begeisterte nicht nur Pferdeverrückte“, da ist sich Organisatorin Nicole Ebisch sicher.

Zusammen mit Jörg Wassermeyer und Sonja Konarske bildete sie das Dreigestirn der Organisation. „Ohne die zahlreiche, zeitaufwendige Unterstützung, die wir von allen Seiten erfahren haben, wäre die Aufführung so nicht möglich gewesen“ sagt Jörg Wassermeyer. Vor und hinter den Kulissen und der Bewirtung waren das ganze Wochenende viele Mütter, Väter und RVI-Mitglieder stundenlang beschäftigt. Vielen Dank an Alle!

 

 Foto Reiterverein Iserlohn

 

Ein besonderer Dank gilt in diesem Jahr der Familie Walter, die die drei Organisatoren finanziell unterstützt hat.

Die Spirit Showtechnik aus Fröndenberg setzte mit einem professionellen Licht- und Tonarrangement der Weihnachtshow das I-Tüpfelchen auf.

 

Nicole Ebisch

Reiterverein Iserlohn

 

Foto Reiterverein Iserlohn

Foto Reiterverein Iserlohn

Foto Reiterverein Iserlohn