Wettbewerb im Watt

 

Jenny die Wattreiterin behauptete, dass mein Huzulenwallach Puschkin, Stockmaß 142 cm,

im Watt schneller sein würde, als der langbeinige Traber ihres Bekannten.

 

Sie kannte natürlich den Ehrgeiz und das Selbstbewusstsein von Puschkin,

und rieb sich vergnügt die Hände, angesichts des bevorstehenden Vergleichs.

 

Mich überraschte das Ergebnis auch nicht, denn oft war ich beeindruckt von Puschkins Power,

von seinem unbedingten Willen, in diversen Rennen keinen an sich vorbei zu lassen.

Sein Durchsetzungsvermögen schreckte sicherlich auch die gegnerischen Pferde,

und so konnte es nicht verwundern, dass Puschkin dieses private Wattrennen wirklich gewann.

 

Schon wieder machte mich dieses Pferd glücklich und stolz!

Oh, wie ich ihn vermisse...

24.10.2022 | 212 Aufrufe