(Löningen) Die Bundesvereinigung der Berufsreiter (BBR) lädt zum Workshop für Ausbilder und Ausbilderinnen: “Wie wird mein Auszubildender ein Service-Ass?“ am Montag, 17. Februar 2020

in das Reitsportzentrum Brundiers nach 49624 Löningen ein. Beginn ist 13.00 Uhr

In dem halbtägigen Workshop erarbeiten Ausbilder/innen der Fachrichtung Pferdehaltung und Service gemeinsam, wie der Service-Gedanke in der Ausbildung stärker verankert werden kann.

 

Dies beinhaltet u.a. die praxisnahe Bearbeitung folgender Fragestellungen (Auszug):

 

Was macht einen guten Service in unseren Betrieben wirklich aus?

  • Was erwarten unsere Kunden von uns?
  • Wie funktioniert eine erfolgreiche Kundenkommunikation?
  • Und wie können wir unser Wissen darüber effektiv an unsere Mitarbeiter und insbesondere unsere Auszubildenden weitergeben?

Der wirtschaftliche Erfolg von Unternehmen steht und fällt mit der Qualität des angebotenen Services: Guter Service führt zu zufriedenen und loyalen Kunden, die dem Unternehmen treu sind und es aktiv potentiellen Kunden weiterempfehlen.

Eine stärkere Fokussierung auf ein serviceorientiertes Handeln bietet enormes Entwicklungspotential für Pferdebetriebe. Die Ausbildung zum Pferdewirt der Fachrichtung Pferdehaltung und Service soll dabei eine Schlüsselrolle einnehmen und somit einen entscheidenden Mehrwert für Pferdebetriebe und die Auszubildenden darstellen.

 

Aus diesem Grund wird das Seminarangebot der Bundesvereinigung der Berufsreiter um diesen Workshop für Ausbilder der Fachrichtung Pferdehaltung und Service ergänzt.

 

Infos und die Anmeldung finden Sie hier.

 

i.A. Andrea Heß

____________________________________

Bundesvereinigung der Berufsreiter im

Deutschen Reiter- und Fahrer- Verband e. V.

Zum Steinbrink 1

33775 Versmold